Aktuelles aus dem Familienzentrum "Treffpunkt Linde" in Plagwitz

Freitag, 29.03.2018, 16:30–19:00 Uhr, im Familienzentrum „Treffpunkt Linde“ Plagwitz

Leuchttürme – No.4: „Liebevoll begleiten“

Lighthouse

Sexualität gehört von Geburt an zum Menschsein. Stillen, Körperkontakt, Tragen (u.v.m.).
– Das sind natürliche Bedürfnisse eines Kindes, welche von den Eltern erkannt und bestenfalls erfüllt werden können. Dadurch wird ein positives Fundament für die Entwicklung eines Kindes gebildet, auch für die Entwicklung einer später „beglückenden“ Sexualität.
Eltern sind oft unsicher, wenn sie sich mit der sexuellen Neugierde ihrer Kinder konfrontiert sehen. Aber warum ist das so?


Weil es keine „fertigen“ Verhaltensweisen und Erklärungen gibt und jedes Kind ganz unterschiedlich an „die Sache“ herangeht. Jede Familie muss dabei ihren ganz persönlichen Umgang damit finden. Die Veranstaltung „Liebevoll begleiten“ möchte dazu Anreize bieten.
Neben einer Wissensvermittlung zur kindlichen Sexualentwicklung soll vor allem der Austausch mit anderen Eltern zu den Themen Werte und Normen, kindgerechte Aufklärung sowie der Akzeptanz von Grenzen und Intimität im Vordergrund stehen.

Im Fokus stehen Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahre.

Dozentinnen:
Djamila Meshoul (Sozial- und Sexualpädagogin)
Julia Jahns (Sozial- und Sexualpädagogin)

Leider können wir keine Kinderbetreuung anbieten und wir bitten Euch, ohne Eure Kinder zu kommen.
Teilnahmebetrag pro Person ist 5 Euro.
Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.

Verbindliche Anmeldung zum Seminar bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

(Wir möchten darauf hinweisen, dass es in Ausnahmefällen zu einer kurzfristigen Änderung des Veranstaltungstermins kommen kann.)

Liebevoll begleiten

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen