Aktuelles aus dem Mütterzentrum e.V. Leipzig

 

Kurs: PEKiP - Prager Eltern-Kind-Programm

Kursleiterin: Katrin Trajkovits

PEKiP ist als Entwicklungsbegleitung und Familienförderung für das ganze erste Lebensjahr und darüber hinaus gedacht. Der Raum ist schön warm und die Kinder können nackt ausgezogen werden, um sich frei und aktiv zu bewegen. Die freie Bewegung unterstützt die Bewegungsentwicklung und die Stärkung des Selbstwertgefühls. Bitte Decken, weiche Handtücher, Stoffwindeln, Tücher mitbringen. Die Kinder genießen es sehr, wenn sie nackt sind und ihren Körper und ihre Bewegungsmöglichkeiten entdecken können. Oft machen sie danach einen neuen Entwicklungsschritt. PEKiP bietet für die Kinder Bewegungs- und Sinnesanregungen, ist aber keine Baby-Gymnastik. Keiner muss etwas machen oder können. Wir schauen gemeinsam, was die Kinder können und was ihnen Spaß macht und entdecken so die Bewegungsentwicklung und die unterschiedlichen Entwicklungsschritte der Babys. Es ist genug Zeit für Austausch und für alle Themen, die die Mütter/ Väter in der Gruppe bewegen. Die Gruppenleiterin bringt aus dem PEKiP Anregungen für die Bewegungsentwicklung sowie Materialien für die Sinneswahrnehmungen der Babys mit. Die Eltern erleben eine intensive Zeit mit ihrem Baby und in der Gruppe. Weitere Informationen zum PEKiP-Konzept finden sich auf der Website des PEKiP e.V.

Ein PEKiP-Kurs umfasst 8 Treffen und kostet 90 Euro. Manche Krankenkassen erstatten einen PEKiP-Kurs. Bitte selbst bei der Krankenkasse nachfragen. Die Fortsetzungskurse bezahlt jede Familie selbst.

Anfragen, Anmeldung und Wünsche bitte über Tel. 0341-4799416.

Katrin Trajkovits ist Dipl.-Pädagogin, PEKiP-Gruppenleiterin, Elternberaterin, Schreikind-Beraterin und bietet außerdem Elternberatung und Trauerbegleitung an.

Zurück zur Wochenübersicht.

Zurück zur Kursliste.

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen