Unser Weiterbildungsangebot

Wie ist das mit den ,schwierigen‘ Eltern?
Kommunikation und Selbstwahrnehmung


1-tägiger Workshop für pädagogische Fachkräfte in Kindertagesstätten, Schulen und anderen Bereichen der Kinder- und Jugendarbeit

Referenten: Raymonde Will & Dorothee Reimann

Wenn Erziehungspartnerschaft gelingt, können wir Kinder gut auf ihrem Weg begleiten. Der Umgang mit Eltern ist jedoch oft eine große Herausforderung für Erzieher und Lehrer.

Welche Kompetenzen können wir einsetzen, damit die Begegnung und Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Lebens-, Familien- und Erziehungsmodellen wertschätzend gelingen kann?

Unsere Antworten lauten: Kommunikation, Humor, Selbstwahrnehmung.

Wie geht das – auf Augenhöhe mit den Eltern in Beziehung gehen?

Wie kann ich meinen Blick „Defizit-orientiert“ in „Ressourcen-orientiert“ umstellen? (Ich seh doch genau, was die alles falsch machen!)

Manche Eltern wollen gar nicht mit Ihnen reden, andere wieder am liebsten immerzu (während die Kinder das schon aufgeräumte Zimmer wieder auf den Kopf stellen). Einige Eltern sind nicht nur die Experten für ihr eigenes Kind, sondern für alle anderen und für Ihre Tätigkeit insgesamt auch.

Haben Sie schon erlebt, dass Sie sich Eltern gegenüber im Rechtfertigungsmodus befinden, weil Sie deren Vorstellungen nicht 1:1 umsetzen oder gar eine andere pädagogische Meinung vertreten?

Sind Sie schon vor „dieser“ Mutter geflüchtet, deren Aggression Sie nichts entgegen zu setzen haben, obwohl eine kritische Rückmeldung zu ihrem Umgang mit ihrem Kinde oder den in der Einrichtung geltenden Regeln wirklich wichtig wäre?

In diesem Workshop wollen wir gemeinsam solche und ähnliche Situationen betrachten und schauen, wie Sie Ideen für Veränderungen im eigenen Verhalten oder in Arbeits-Abläufen und Gesprächs-Verläufen entwickeln können.

 

Ort: Familienzentrum Paunsdorf, Wiesenstr. 20, 04329 Leipzig

Teilnehmerzahl: 12–25

Preis: Frühbucher-Preis bis jeweils 2 Monate vor Workshoptag: 75 Euro, danach: 85 Euro (ohne Mittagessen)

Zur Anmeldung

 

Über die Referenten:

Raymonde Will hat als Referentin und Workshop-Leiterin (raymondewill.de) sowie als Geschäftsführerin des Mütterzentrum e.V. Leipzig langjährige Erfahrungen in der Familienbildung, in verschiedenen Vereins- und Unternehmensbereichen sowie Einzel- und Gruppenberatung. Sie verfügt über Erfahrungen im Einsatz provokativer/ paradoxer Methoden. Sie ist Dipl.-Lehrerin für Erwachsenenbildung und Mutter von drei Töchtern.

Weitere Weiterbildungsthemen auf Anfrage.

 

 

Dorothee Reimann ist Dipl. Sozialpädagogin (FH), Systemische Familienberaterin und Supervisiorin SG i.A. Als Koordinatorin eines Familienzentrums, Projektleiterin und Fachberaterin hat sie umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der Familienbildung in Zusammenarbeit mit Kindertagesstätten sowie in Einzel- und Gruppenberatungen gesammelt. Sie ist Mutter von zwei Söhnen.

Weitere Weiterbildungsthemen auf Anfrage.

 

 

 

Zurück zur Übersicht

 

Referentenfotos: © Antje Stumpe/ Fotografin & Dipl. Designerin, www.antjestumpe.de

Zusätzliche Informationen

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen