Pressemitteilung



Veröffentlicht am 14. März 2017

Neues vom Familienzentrum Thekla

Interimsquartier in Mockau-Nord bezogen

Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Gebäude in der Klingenthaler Straße 14a, einem der vier Standorte des Mütterzentrum e.V. Leipzig, musste das Familienzentrum Thekla Anfang diesen Jahres vorübergehend aus- und umziehen: Während der voraussichtlich ein bis eineinhalb Jahre dauernden Sanierung wird die Belegschaft des Zentrums das Team im Familienzentrum Paunsdorf (Wiesenstraße 20) verstärken. Einige der Kurs- und Veranstaltungsangebote können dort nahtlos weitergeführt werden. Außerdem wurde in der Mockauer Straße 120 eine Wohnung angemietet, in der ab Ende März 2017 wöchentlich von Dienstag bis Donnerstag, jeweils von 9–13 Uhr, ein kleines Interimsangebot mit ausgewählten Kursen stattfinden wird.

Die ehemalige Zahnarztpraxis wurde komplett umgestaltet und bietet Besuchern ein Spielzimmer, eine Sitz- und Leseecke sowie einen Kurs- und Wickelraum. Auf der unmittelbar angrenzenden großen Freifläche gibt es einen Kinderspielplatz und eine Pergola, die im Sommer Schatten spendet.

Die Wohnung liegt unweit der Straßenbahnhaltestelle „Mockauer Post“ (erreichbar mit den Straßenbahnlinien 1 und 9), der Eingang befindet sich an der linken Gebäudeseite.

163 Wörter, 1229 Zeichen

Ansprechpartner*in/nen

Laura Will

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
0341-47839343, 0157-51185151 E-Mail