Stellenangebot

markus spiske OO89 95aUC0 unsplash scaled 1100x350 1 - Mütterzentrum e.V. Leipzig Foto von Markus Spiske auf Unsplash



Veröffentlicht am 5. Februar 2024

Familienlots*in (w/d/m)

Zum 01. April 2024 suchen wir für den Stadtteil Leipzig-Grünau eine*n Familienlots*in (w/d/m; 25 h/Woche)*

Grünau ist einer der städtischen Schwerpunkträume, in denen der Bedarf an Angeboten für Familien mit Kleinkindern besonders hoch ist. In unseren Familienzentren bieten wir Eltern mit ihren Familien stadtweit vielfältige, niedrigschwellige Unterstützung und Räume zur Selbstorganisation. Wir setzen uns seit über 30 Jahren für die Bedürfnisse von Eltern und Familien ein, entwickeln/erproben neue Ansätze und Formate und gestalten die Landschaft der Familienbildung in der Stadt mit. Wir möchten zukünftig Familien im Stadtteil Grünau nicht nur präventiv und niedrigschwellig, sondern auch mobil erreichen und begleiten. Dafür suchen wir eine engagierte pädagogische Fachkraft, mit Freude am Aufbau dieses Angebotes.

Dein zukünftiges Aufgabengebiet umfasst

in enger Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Grünau

  • Aufsuchende Arbeit mit den Familien im Sozialraum
  • Begleitung, Unterstützung und niedrigschwellige Beratung von Familien mit Kindern
  • Entwicklung und Umsetzung von bedarfsorientierten Eltern-Kind-Angeboten
  • Netzwerkarbeit mit Frühen Hilfen und Beratungsstellen
  • Öffentlichkeitsarbeit

Du bringst mit

  • einen Abschluss auf (sozial-)pädagogischem Gebiet oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrungen in der Begleitung von Familien
  • Erfahrungen in der Gestaltung und Umsetzung von Angeboten für und mit Familien.
  • ein tiefergehendes Interesse an Elternarbeit

Du hast Spaß am Lernen und lässt dich gern auf Neues ein. Familie in all ihren Facetten liegt dir am Herzen. Du begegnest Menschen aufgeschlossen und wertschätzend. Die Art und Weise deiner Kommunikation entspricht dieser Grundhaltung.

Wir bieten

  • eine gründliche Einarbeitung
  • eigenverantwortliches, selbständiges Arbeiten
  • Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gut funktionierende innerbetriebliche Strukturen
  • engagierte Mitarbeitende und Teams
  • Supervision
  • Bezahlung in Orientierung am TvÖD
  • familienfreundliche Arbeitsbedingungen

 

Interessiert? Dann freuen wir uns auf deine aussagefähigen Unterlagen bis zum 01.03.2024 per E-Mail an dorothee.reimann@muetterzentrum-leipzig.de.

*in Abhängigkeit der Bewilligung beantragter Fördermittel

Bewirb Dich jetzt

Dein Ansprechpartner*in/nen

Mütterzentrum Leipzig e.V. - Dorothee Reimann

Dorothee Reimann

Projektleitung Familienbildung