Stellenangebot



Veröffentlicht am 29. Juli 2022

Sozialpädagog*in (w/d/m)

Zum sofortigen Beginn möchten wir eine Stelle (w/d/m; 19 h/Woche*) im „MüZeL“ Familienzentrum Grünau besetzen.

Sie haben:

  • Einen Abschluss auf (sozial)pädagogischem Gebiet
  • ein Interesse an offener Arbeit auf dem Gebiet der Familienbildung
  • ein tiefer gehendes Interesse an Elternarbeit
  • interkulturelle Kompetenz
  • Erfahrungen in der Gestaltung und Umsetzung von Angeboten für und mit Familien.
  • Erfahrungen in der Mitarbeit an inhaltlich-konzeptionellen Prozessen
  • Interesse an Öffentlichkeitsarbeit im Bereich SocialMedia
  • Erfahrungen in der Anleitung von Praktikant*innen


  • Sie begegnen Menschen aufgeschlossen und wertschätzend. Die Art und Weise Ihrer Kommunikation entspricht dieser Grundhaltung. Positive, bestärkende Rückmeldungen sind für Sie genau so selbstverständlich wie sachliche, konstruktive Kritik und Auseinandersetzung. Sie haben Spaß am Lernen und lassen sich gern auf Neues ein. Familie in all ihren Facetten liegt Ihnen am Herzen.

    Ihr zukünftiges Aufgabengebiet umfasst

  • die pädagogische Begleitung des offenen Treffs im Familienzentrum
  • Gestaltung und Umsetzung von Angeboten mit und für Familien
  • Beteiligung an der Gestaltung, Umsetzung und Steuerung der interkulturellen Familienbildung
  • Beteiligungskultur im Haus begleiten und betreuen
  • Beteiligung an der Organisation und Durchführung von Festen und Veranstaltungen
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Kontakt zu Netzwerkpartner*innen
  • niedrigschwellige Beratung


  • Wir bieten

  • eine gründliche Einarbeitung
  • flexible Arbeitszeitgestaltung in Absprache mit dem Team
  • vielseitige Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen und selbständig umzusetzen
  • Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • gut funktionierende innerbetriebliche Strukturen
  • Supervision
  • engagierte Mitarbeiter*innen und Teams
  • Bezahlung orientiert am TvÖD (eigene betriebliche Regelung)
  • wir sind ein familienfreundlicher Arbeitgeber


  • Interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagefähigen Unterlagen bis zum 29.08.2022 per E-Mail an dorothee.reimann@muetterzentrum-leipzig.de.

    *In Abhängigkeit von der Höhe der Fördermittel auch höhere Stundenzahl möglich.

    Bewirb Dich jetzt

    Dein Ansprechpartner*in/nen

    Dorothee Reimann

    Projektleitung Familienbildung