baby 215303 ben kerckx pixabay scaled - Mütterzentrum e.V. Leipzig

Babytränen – warum Babys weinen, wie wir sie verstehen und begleiten können

Kaum jemand kennt ein Baby, welches noch nicht geweint hat. Durch diese wichtige Ausdrucks- und Regulationsmöglichkeit der kleinen Menschen stellen sich viele Eltern die Frage, warum ihr Baby weint und wie sie auf das Weinen angemessen reagieren können. Nicht selten kann das Begleiten eine große Herausforderung werden.

In diesem praktischen Vortrag betrachten wir, aus welchen Bedürfnissen und Gründen heraus Babys weinen und wie sich Babys regulieren.

Dabei zeigt Elisa Karpe praktische Unterstützungsmöglichkeiten auf aus ihrer Arbeit mit high-need- oder „Schrei“-Babys mit Impulsen aus der Eltern-Baby-Arbeit, der Windelfrei-Beratung und dem Kinästhetik Infant Handling.

Dabei wird es Raum für Austausch geben.

Referentin: Elisa Karpe ist freiberufliche M.Sc.Psychologin, Physiotherapeutin und absolvierte u.a.Weiterbildungen in Integrativer Babytherapie (M.Appelton), in Körperorientierter Krisenbegleitung® (SchreiBabyAmbulanz® P.Diederichs), als Windelfrei-Coach (Artgerecht®) und im Kinästhetik Infant Handling. Praxisauftritt unter www.pangea-praxis.de Logo Leuchttürme 21 09 02 - Mütterzentrum e.V. Leipzig

Ein Online-Seminar für Eltern aus der Veranstaltungsreihe „Leuchttürme – Familienthemen“. 5 Euro/Person. Anmeldung: leuchtturm@muetterzentrum-leipzig.de

dakota corbin 5yUPFjGFJoI unsplash scaled - Mütterzentrum e.V. Leipzig

Babyschlaf / Familienschlaf / Schlafteam

Ein Kurs-Angebot für Eltern mit Kindern von 0 bis 2 Jahren

Schlafen? Ein Fremdwort, wenn ein Baby kommt? Manchmal kommen wir als Eltern an unsere Grenzen und würden doch so gerne verstehen, warum es nicht so klappt, wie wir es erwartet haben und wie wir das vielleicht ändern können.

In unserer Veranstaltung gehen wir dem Babyschlaf auf den Grund. Dabei kommt es zur Beantwortung vieler möglicher Themen, z.B.:

  • Was ist gesunder Babyschlaf?
  • Wie viel Schlaf braucht mein Kind eigentlich?
  • Was hat es auf sich mit der sicheren Schlafumgebung?
  • Was kann man tun, um Ein- und Durchschlafstörungen vorzubeugen oder sie zu lindern?
  • Schlaftraining ja/nein?


  • Sabine gibt dir kleines Handwerkszeug für eine erholsame „Reise durch die Nacht“ und hält Raum und Zeit für deine individuellen Fragen bereit.

    Referentin: Sabine Kälber ist zertifizierter Schlafcoach für Säuglinge & Kleinkinder, bedürfnis- und bindungsorientierte Elternberatung. Praxisauftritt unter www.kontinuumfamilie.de

    Eltern-Veranstaltung im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Leuchttürme – Familienthemen”. 5 Euro/Person. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.
    verbindliche Anmeldung: leuchtturm@muetterzentrum-leipzig.de

    andre hunter 5otlbgWJlLs unsplash scaled - Mütterzentrum e.V. Leipzig

    Mut zur Wut – Umgang mit starken Gefühlen im Familienalltag

    „Boah, bist du gerade wütend?!“

    Kennst Du solche Situationen, in denen Du Dich hilflos oder ohnmächtig oder sehr verletzlich fühlst, weil Du gerade nicht weißt, wie Du mit der Wut Deines Kindes umgehen sollst?

    „Ich darf nicht wütend sein!“

    Oder bist Du selbst wütend und weißt nicht, wie Du mit Deiner eigenen Wut/ Deinem Ärger umgehen sollst, hast Angst andere zu verletzen oder denkst, dass Du nicht wütend sein darfst?

    In diesem Mini-Workshop schauen wir auf und hinter unsere Wut und die Wut unseres Kindes. Mut zur Wut erlaubt Raum für starke Gefühle wie Wut oder Ärger und eröffnet uns Möglichkeiten, unsere Wutkraft zu entfalten, um Klarheit über unsere Bedürfnisse hinter der Wut zu bekommen und aus dieser Klarheit heraus zu handeln. Mut zur Wut bietet auch einen Raum, um tiefer in Verbindung zu kommen mit uns selbst und unserem Kind.
    Mithilfe der Gewaltfreien Kommunikation entdecken wir die eigene Wutkraft und die unseres Kindes und wie sie uns dabei unterstützt, gut für uns und unser Kind da zu sein, in dem wir klar eigene Grenzen erkennen und setzen, Entscheidungen treffen oder uns einfach lebendig fühlen können.

    Referentin: Katharina Storch ist ausgebildete Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation, Giraffenträumerin und zertifizierte interkulturelle Trainerin. Sie leitet Seminare, Kurse und Workshops in Gewaltfreier Kommunikation und Selbstfürsorge und arbeitet sowohl mit Erwachsenen in unterschiedlichen Bereichen als auch mit Kindern und Jugendlichen zusammen. Im Familienzentrum „Treffpunkt Linde“ in Leipzig Plagwitz bietet sie seit 2021 regelmäßig die Mami-Zeit .- ein Selbstfürsorge-Kurs für Mamas in der Elternzeit (mit Baby) und eine GFK-Übungsgruppe für Eltern an.

    Mehr Informationen findet Ihr hier: www.wirksamimdialog.de

    Eltern-Veranstaltung. Teilnahmebetrag: 5 Euro/Person. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt.
    verbindliche Anmeldung: leuchtturm@muetterzentrum-leipzig.de

    dakota corbin 5yUPFjGFJoI unsplash scaled - Mütterzentrum e.V. Leipzig

    Wieder da! Leuchttürme: Babyschlaf / Familienschlaf / Schlafteam

    Am 09.11.2022 findet erneut diese Leuchttürme-Veranstaltung statt – ONLINE und von jedem Ort möglich, an dem du gerade bist. Mach es dir gemütlich auf dem Sofa oder Fußboden, im Sessel oder Bett – stärke dich mit neuem Wissen und in deiner Intuition, nutze den Raum für deine Fragen, Anliegen und Austausch zum Thema.

    Es dreht sich wieder alles um das Thema Schlaf: Was ist gesunder Babyschlaf? Wie viel Schlaf braucht mein Kind eigentlich? Was hat es auf sich mit der sicheren Schlafumgebung? Was kann man tun, um Ein- und Durchschlafstörungen vorzubeugen oder sie zu lindern? Schlaftraining ja/nein?

    Baby-Schlafcoach Sabine Kälber gibt Informationen und Ratschläge für eine erholsame „Reise durch die Nacht“. Es sind noch wenige Plätze frei!

    » Hier findet ihr weitere Informationen zu Inhalt, Preis und Anmeldung

    melissa van niekerk IOJx2UIKBeA unsplash scaled - Mütterzentrum e.V. Leipzig

    Online-Veranstaltung “Umgang mit Stress im Familienalltag”

    Am Donnerstag, 16.12.2021, 16:00–18:30 Uhr bieten wir online das Seminar “Umgang mit Stress im Familienalltag” mit Katarina Storch an.

    Du erhältst eine kurze Einführung in die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation nach Marshall B. Rosenberg und lernst, wie Empathie und Wertschätzung dich im Familienalltag unterstützen können.
    Mithilfe kleiner Übungen zur Selbstreflexion kannst Du üben und reflektieren, wie die Gewaltfreie Kommunikation Dir in stressigen Situationen helfen kann, mit Dir und Deinem Kind in Verbindung zu sein und so Konflikte liebevoll und leicht klären zu können.

    Mach es dir gemütlich und stärke dich! 🙂

    Spendenempfehlung: 5 Euro

    » Hier findest du weitere Informationen zum Inhalt und zur Anmeldung.

    Ein Angebot im Rahmen der Veranstaltungsreihe “Leuchttürme – Familienthemen” des Familienzentrums “Treffpunkt Linde”