Aktuelles aus dem Familienzentrum Thekla

Aus 2 wird 1

Das Familienzentrum Thekla zieht vorübergehend nach Paunsdorf

Umzug FaZ Thekla webIm kommenden Jahr wird das Gebäude in der Klingenthaler Straße 14 saniert und wir bekommen endlich ein größeres und schöneres Familienzentrum. Dafür müssen wir den Standort bereits im Februar vorübergehend räumen. In der Zwischenzeit verstärken wir das Team im Familienzentrum Paunsdorf und freuen uns, wenn Ihr uns dort besuchen kommt.

Was heißt das?

Um den bevorstehenden Umzug vorzubereiten, müssen wir unser Angebot schon im Januar stark einschränken und auf den offenen Treff verzichten. Das Spielzimmer und die Kursangebote stehen Euch jedoch weiterhin zur Verfügung. Ab Februar wird das Familienzentrum Thekla dann gänzlich geschlossen sein.

Wo ist das „Interimsquartier“?

Das Familienzentrum Paunsdorf befindet sich in der Wiesenstraße 20 und kann mit den Straßenbahnlinien 7 und 8 (Haltestelle „Ahornstraße“) erreicht werden. Ihr könnt zum Beispiel mit dem Bus 79 bis zur Haltestelle „Theodor-Heuss-Straße“ fahren, dort in die Tram 8 umsteigen und seid in einer knappen halben Stunde da.

Was ist mit den Angeboten und Kursen, die ich besuche?

Es besteht die Möglichkeit, dass einige Kursangebote nahtlos im Familienzentrum Paunsdorf weitergeführt werden können, fragt dazu bitte Eure KursleiterInnen. Möglicher­weise wird es auch ein kleines Interimsangebot im Stadtteil Thekla geben. Informationen dazu werden zu gegebener Zeit auf unserer Website und unserer Facebook-Seite veröffentlicht.

Wann wird die Wiedereröffnung sein?

Die Sanierung wird schätzungsweise ein bis eineinhalb Jahre dauern. Vergesst uns nicht und besucht in der Zwischenzeit auch die anderen Familienzentren des Mütterzentrum e.V. Leipzig in Grünau, Paunsdorf und Plagwitz.
Wir freuen uns schon darauf, mit Euch das neue Gebäude zu beziehen!

Zusätzliche Informationen