Telefonsprechzeiten während des Lockdowns

Ihr habt Fragen, Sorgen oder Gesprächsbedarf? Wir möchten trotz geschlossener Einrichtungen für unsere Besucher*innen, Eltern, Kurs-/Treffleiter*innen und Tagespflegepersonen da sein und bleiben telefonisch für euch erreichbar:

Familienzentrum „Müzel“ Grünau: Mo+Do 09:00–14:00 Uhr, Di+Mi 09:00–13:00 und 15:00–18:00 Uhr unter 0341-4128515
» Weitere (Online-)Angebote des Familienzentrums „Müzel“ Grünau

Familienzentrum Paunsdorf: Mo/Mi/Fr 09:00–13:30 und Di/Do 09:00–18:00 Uhr unter 0341-6897900

Familienzentrum „Treffpunkt Linde“ Plagwitz: Mo 12:00–17:00 Uhr, Di 09:00–13:00 Uhr, Mi 09:00–17:00 Uhr, Do 09:00–13:00 Uhr unter 0341-4772462.

Familienzentrum Thekla: Mo 09:00–15:30 Uhr, Di 09:00–17:00 Uhr, Mi 10:00–13:30 Uhr, Do 09:00–17:00 Uhr unter 0341-9217562 oder 0157-33795814

Kindertagespflege: Mo–Fr 09:30–11:30 Uhr unter 0170-3641413

Happy Birthday to us! 30 Jahre Mütterzentrum e.V. Leipzig

Seit 30 Jahren setzt sich unser Verein für Familien in Leipzig ein. Wir haben erlebt, welchen Einschnitt in Partnerschaft, Familie und Kinderkriegen die Wende und die Nachwendejahre mit sich brachten. Während wir Gründerinnen unsere eigenen Kinder großzogen, haben wir gleichzeitig den Wandel in den 90er und 2000er Jahren mitgestaltet: Wir begrüßten die Veränderung/Erweiterung des Familien- und Ehebegriffs und entwickelten eine Angebotsform, die unserer Auffassung von Unterstützung und Begleitung von Familien in ihren unterschiedlichen Lebensphasen entspricht.

Teil unseres großen Netzwerkes zu sein bedeutet, nicht allein die Herausforderungen des Elternwerdens und Elternseins meistern zu müssen. Dabei geht es nicht immer um große Probleme – wir haben den Familienalltag mit all seinen Aufgaben im Blick und bieten in unseren Zentren die Möglichkeit, ein Stück dieses Alltags gemeinsam zu leben, sich nicht trotz, sondern mit Kind zu entfalten, neue Wege zu gehen, Ermutigung und lebendiges Miteinander zu erfahren.

Unsere erfolgreiche Entwicklung über all die Jahre war nur möglich, weil wir Unterstützung und Unterstützer*innen hatten. Dank der Förderung durch die Stadt Leipzig, dank anderer Fördermittelgeber wie z. B. Aktion Mensch und dank der vielen Menschen, die ehrenamtlich an unserer Seite arbeiteten oder uns finanziell halfen, konnten wir wachsen, neue Standorte gründen, unsere Ideen verwirklichen und vor allem: kontinuierlich verlässlich für Familien da sein.

Gemeinsam können wir viel bewegen!

ZONTA Club Leipzig spendet 600 Euro. Wir sagen Danke!

Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 25-jährigen Bestehen unseres Familienzentrums „Müzel“ Grünau am 12.09.2020 überreichten die Frauen vom ZONTA Club Leipzig unserem Verein einen Scheck in Höhe von 600 Euro. Wir freuen uns sehr über die neuerliche Spende von Ute Rittmeier und ihren Kolleginnen. Dank ihrer Unterstützung können wir nun einen Laptop für unseren kostenlosen Deutschunterricht für Vorschüler für Kinder mit Migrations- und Fluchterfahrung anschaffen.

Spende des ZONTA Club Leipzig

Bei unserem interkulturellen Fest am 26.09.2019 übergab Frau Kühnert im Namen des ZONTA Club Leipzig eine Scheck in Höhe von 1500 Euro an unser Team im Familienzentrum Thekla, das die Spende stellvertretend für den gesamten Verein entgegen nahm. Das Geld wurde beim diesjährigen Benefizkonzert des ZONTA Clubs gesammelt und soll der Fortführung unserer interkulturellen Angebote zugutekommen.

Seit Juli 2017 setzen wir beim Mütterzentrum e.V. Leipzig sehr erfolgreich das Bundesprogramm „Kita-Einstieg: Brücken bauen in frühe Bildung“ um und begegnen so dem dringenden Bedarf an interkultureller Familienbildung. Unsere Angebote helfen Familien aus anderen Kulturkreisen dabei, in unserer Kultur anzukommen und ermutigen sie, selbstständig und selbstbestimmt zu leben. Auch wenn die Projektförderung 2020 ausläuft, wollen wir diese wichtige Arbeit unbedingt fortführen und werden dafür aller Voraussicht nach (eine Verlängerung des Projekts ist mehr als ungewiss) auf zusätzliche Unterstützung durch Spenden angewiesen sein. Auch Sie/Ihr können/könnt unsere interkulturelle Arbeit mit einer Geldspende unterstützen, hier geht’s zum Online-Spendenformular.

Der ZONTA Club Leipzig wurde im März 1992 als erster ZONTA Club in den neuen Bundesländern gegründet. Damals fanden sich 26 Frauen zusammen, um die Ziele von ZONTA International auch in Leipzig zu verwirklichen. ZONTA International ist dem Dienst am Menschen verpflichtet, insbesondere der Stellung der Frau in rechtlicher, politischer und wirtschaftlicher Hinsicht. Die Mitglieder jedes Clubs sind Frauen, die selbständig oder in einer verantwortlichen Stellung tätig sind oder waren. Die Vielfalt der Berufsgruppen belebt das Clubleben, fördert Toleranz untereinander, erweitert den Horizont jedes Mitgliedes. (Quelle:
https://www.leipzig.de/detailansicht-adresse/zonta-club-leipzigdistrict-27-area-03-club-1378)

Spende der SPD

Beim diesjährigen Schönauer Parkfest (16.–19.08.2018) sammelte die SPD Spenden für unser Familienzentrum „Müzel“ Grünau durch den Verkauf von selbstgebackenem Kuchen. Dabei kamen 210 Euro zusammen, die wir für die Renovierung unseres Spielzimmers verwenden möchten. Vielen Dank!!! Besonders auch an Stadtrat Heiko Bär – wir freuen uns sehr über den langjährigen guten Kontakt.

Erzieher/in (staatlich anerkannt, 30h), gern mit heilpädagogischer Zusatzausbildung

Unsere Kindertagesstätte „Kleine Entdecker“ mit angeschlossenem Familienzentrum liegt im Leipziger Stadtteil Paunsdorf. Hier begleiten wir in familiärer Atmosphäre 84 Kinder im Alter von 12 Monaten bis zum Schuleintritt. Unser großer Garten und das direkt angrenzende Wäldchen ermöglichen nicht nur viel Bewegung, sondern sind auch ideal für naturverbundene Pädagogik.

Wir leben eine Beteiligungskultur, in der jeder gesehen wird und seine persönlichen Fähigkeiten einbringen kann. Unser Kindergarten bewegt sich gerade hin zu einem teiloffenen Konzept. Diesen Weg können Sie mit uns gestalten. Ideen, Vorschläge und Angebote aller Teammitglieder werden in regelmäßigen Teamtreffen aufgenommen und besprochen.

Die enge Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum ermöglicht vielfältige Formen der Elternarbeit und Elternbeteiligung. Teilweise kennen wir unsere Eltern bereits seit der Geburt des Kindes.

Die Wochenarbeitszeit beträgt 30 Stunden. Die Vergütung erfolgt nach unserer betrieblichen Regelung in Anlehnung an den TvÖD.

Sind Sie neugierig geworden? 
Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung per E-Mail an:
raymonde.will@muetterzentrum-leipzig.de

Mütterzentrum e.V. Leipzig – Wir leben Familie!

Feierliche Erneuerung des KiFaz-Gütesiegels

Am 13.12.2018 fand im Familienzentrum Paunsdorf die offizielle Rezertifizierung unseres KiFaz-Gütesiegels statt. In feierlichem Rahmen überreichte Petra Supplies (Abteilungsleiterin Kindertagesstätten beim Amt  für Jugend, Familie und Soziales der Stadt Leipzig) das Siegel für die nächsten drei Jahre an Kerstin Häber-Schauland, die neue Leiterin unserer Kita „Kleine Entdecker“, und an Sandra Bader, KiFaz-Koordinatorin und Leiterin des Familienzentrums Paunsdorf. Als eines der ersten KiFaz (Kinder- und Familienzentren) in Leipzig, war dies bereits unsere zweite „Auffrischung“. Die damit einhergehende Qualitätsprüfung haben wir mit Bienchen bestanden und sind sehr stolz auf die Auszeichnung. 

Als Dankeschön für ihr Engagement gab es außerdem eine besondere Überraschung für das gesamte KiFaZ-Team: Jeder einzelne wurde von Dorothee Reimann, unserer Projektleiterin Familienbildung, mit unserem eigenen KiFaz-Orden in Form eines niedlichen handgenähten Vögelchens ausgezeichnet.

Hier könnt Ihr mehr über den Hintergrund des Gütesiegels erfahren.